Vom Urknall ins Labor - Materie unter extremen Bedingungen

Stiftungsgastprofessur "Wissenschaft und Gesellschaft" der Deutsche Bank AG

Im Wintersemester 2013/14 veranstalten

  • die Goethe-Universität Frankfurt
  • das Helmholtz International Center for FAIR (HIC for FAIR)
  • das Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS)

eine öffentliche Vortragsreihe zum Thema "Vom Urknall ins Labor - Materie unter extremen Bedingungen".

Zum Inhalt

Die Vorträge befassen sich in einer allgemein verständlichen Form mit Themen aus einem Bereich der aktuellen physikalischen und astrophysikalischen Grundlagenforschung. Sie richten sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie an Studierende und Angehörige aller wissenschaftlichen Institutionen im Rhein-Main-Gebiet.

Eine allgemeine Einführung und Erläuterungen zum Inhalt der Vorträge finden sie hier.

Die Vorträge

Datum

Sprecher

Thema

Der Urknall im Labor
Schwerionenkollisionen als Sonden der Frühgeschichte des Universums

Wieviel wiegt ein Punkt?
Das Higgs-Teilchen und die Natur der Masse

Das Ionenskalpell
Schwerionenbeschleuniger im Dienst der Tumortherapie

Genesis - Der Ursprung der Elemente

Rätselhafte Supernova
Den Geheimnissen der größten kosmischen Explosionen auf der Spur

"Wir irren uns empor"
Schlagzeilen vom Rand der Wirklichkeit

Ort und Zeit

Die Vorträge beginnen jeweils Donnerstags um 19.00 Uhr im Hörsaal 100 des Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS) auf dem  Campus Riedberg, Ruth-Moufang-Straße 1.

Ausnahme: Vortrag von Harald Lesch am Montag (10. Februar, 19.00 Uhr) im Hörsaal H1 des Otto-Stern-Zentrums, Ruth-Moufang-Str. 2 (gegenüberliegende Straßenseite).

Der Eintritt ist frei.

Wissenschaftliche Kolloquien

Zusätzlich zu den öffentlichen Abendvorträgen finden auch fachwissenschaftliche Kolloquien (in englischer Sprache) statt. Nähere Informationen dazu finden sie hier.

 

 

Karte, Wegbeschreibung

 

 

 

 


Copyright © 2004 - 2016 Frankfurt Institute for Advanced Studies

All Rights Reserved.