News & Publicity

DIGITALE WELTEN— WELCHEN FORTSCHRITT WOLLEN WIR?

Prof. Dr. Christoph von der Malsburg nimmt an Eröffnungsdiskussion zu den Thementagen des Schauspiel Frankfurt teil.

Unter dem Titel »Digitale Welten – welchen Fortschritt wollen wir?« fragt das Schauspiel Frankfurt in Theaterstücken, Diskussionen und Vorträgen nach künstlerischen und gesellschaftlichen Veränderungen sowie Risiken und Chancen der neuen Technologien. Eröffnet werden die Thementage mit einer Diskussionsrunde bei es um die Entwicklung der modernen Technik und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft geht.  An der Diskussion teilnehmen werden neben dem FIAS Fellow Christoph von der Malsburg: Petra Grimm, Professorin Medienwissenschaft und Medienethik an der Hochschule der Medien, Stuttgart, Christoph Kucklick, promovierter Soziologe und Chefredakteur von GEO und Lena-Sophie Müller ist Geschäftsführerin der Initiative D21. Weitere Informationen zu der Diskussion und den Thementagen finden sie direkt auf den Seiten des Schauspiel Frankfurt


Copyright © 2004 - 2017 Frankfurt Institute for Advanced Studies

All Rights Reserved.