Aktuelles & Presse

Symposium Maschinen-Intelligenz in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft

Veranstaltungsankündigung:

Seien sie dabei, wenn am 06. Juli FIAS-Wissenschaftler gemeinsam mit Versicherungs- und Rechtsexperten über die neusten Erkenntnisse im maschinellen Lernen und die Herausforderungen einer fortschreitenden Automatisierung an unsere Rechtsordnung, diskutieren.

Das Fortschreiten der Digitalisierung ist derzeit ein beherrschendes Thema in der Finanzbranche. Die Digitalisierung der Vertriebswege durch Apps auf Handys und Tablets schafft neue Zugänge zu Kunden und Geschäftspartnern, gibt Raum für völlig neue Produktdesigns. Computergestützte Maschinen-Intelligenz erlaubt durch Mustererkennung Risiken zu identifizieren und Verwaltungsabläufe zu automatisieren. Diese fortschreitende Automatisierung stellt überdies eine grundsätzliche Herausforderung für unsere Rechtsordnung dar. Diese Entwicklungen sind in ihrer Tragweite heute kaum abschätzbar. 

Die Aktuarskanzlei Bek Clausnitzer Ströter möchte, in Zusammenarbeit mit dem FIAS, gemeinsam mit Ihnen einen ganz grundsätzlichen, wissenchaftlichen Blick auf diese Entwicklung nehmen. Wir beleuchten dabei zunächst das Wesen maschinellen Lernens mithilfe der Gehirnforschung, erfahren die Möglichkeiten und Grenzen der Maschinen-Intelligenz beim Erkennen von Risiken, schätzen das Potenzial der Veränderung auf die Wertschöpfung ein und widmen uns den hierbei entstehenden Rechtsfragen. 

Wir würden uns freuen, wenn die Veranstaltung Ihr Interesse weckt und Sie sich die Zeit für die Teilnahme nehmen. Neben den interessanten Vorträgen besteht natürlich umfangreiche Möglichkeit in den Meinungs- und Erfahrungsaustausch mit Kollegen und den Referenten einzutreten.

 

Anmeldung

Weitere Informationen zu der Veranstaltung, den Referenten, sowie zu der Anmeldung entnehmen sie bitte dem Veranstaltungsflyer. 

 

Programm

10:00 Begrüßung

10:15 Unterschiede zwischen künstlichen und natürlichen intelligenten Systemen

Prof. Dr. Singer – Max Planckh Institut für Gehirnforschung

11:15 Maschinen erkennen Risiken

Prof. Dr. Bertschinger – FIAS -Frankfurt

12:00 Mittagspause

13:15 Machine Learning für das digitale Zeitalter der Versicherungen

Ralf Hensel / Albert Kolb – Microsoft Deutschland GmbH

14:15 Veränderungen der Kalkulation und der Rechnungslegung in der Versicherung durch Machine Learning

Dr. Berthold Ströter – Aktuarskanzlei Bek Clausnitzer Ströter

15:00 Kaffeepause

15:30 Algorithmenkontrolle als Herausforderung für die Rechtsordnung

Univ.-Prof. Dr. Mario Martini -  Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

16:30 Ausklang

17:30 Ende der Veranstaltung


Copyright © 2004 - 2017 Frankfurt Institute for Advanced Studies

Alle Rechte vorbehalten.